2.5 Warum Menschen lügen und betrügen

Die Bereitschaft zu lügen oder zu betrügen ist keine Kosten-Nutzen-Abwägung.

Wie das Gehirn mit Lüge und Wahrheit umgeht, ist noch nicht bis ins letzte Detail erforscht. Viele Erklärungsansätze gehen aber davon aus, dass das Gehirn beim Lügen besondere Leistungen erbringen muss und dass das Lügen deshalb anstrengend ist.

Es gibt so viele Gründe zum Lügen, dass es einem um die Wahrheit angst und bange werden kann. Unter den vielen Lügen- und Betrugsmustern ist aus psychologischer Sicht der Selbstbetrug sicher der interessanteste. Menschen wollen sich selbst immer in einem positiven Licht sehen, auch wenn der Fehltritt noch so groß war.

Inhalte

  • Lügen ist anstrengend.
  • Menschen lügen für ein gedeihliches Miteinander.
  • Menschen lügen, weil die Wahrheit zu große Kosten/Nachteile verursacht.
  • Menschen lügen, weil sie glauben, dass sie ein Recht auf den Vorteil haben.
  • Menschen lügen, weil sie ihre Fähigkeiten falsch einschätzen.
  • Menschen lügen, weil die Aussicht auf Erfolg kickt.
  • Menschen lügen, weil sie eine Veranlagung dazu haben.
  • Lüge und Betrug sind teuer - wie kann man sich schützen?

Als Gold- und Platin- Mitglied in unserem Seminarhaus haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf die Online-Datenbank mit allen Kurs-Inhalten in Text-, Audio- und Video-Form.