2.7 Die Zukunft des Lernens

Aktuelle neurowissenschaftliche Erkenntnisse über menschliche Lernprozesse.

Jedes Jahr investieren Unternehmen und Arbeitgeber Milliarden Euros in die Personalentwicklung. Eltern sparen vielerorts jeden Cent, um die Ausbildung ihrer Kinder sicherzustellen; nicht selten werden Ausbildungsprogramme oder der Besuch von qualifizierten Lerninstituten oder Privatunis durch Bankkredite ermöglicht. In vielen Fällen spielt nicht das Können bzw. die Begabung eines Schülers für den Lernerfolg die größte Rolle, sondern seine Herkunft.

Die Bedeutung von Lernen, Aus- und Weiterbildung ist allgemein anerkannt. Der Aufstieg und Fall von Gesellschaftssystemen, Völkern bzw. Kulturen wird entscheidend durch den Grad an Bildung sowie der kollektiven Lernfähigkeit bestimmt. Lernen und Bildung sind wichtigste Ressourcen im weltweiten Kampf der Kulturen um Macht, Wohlstand und Gesundheit.

Inhalte

  • Lernen und Bildung – die wichtigsten Ressourcen moderner Gesellschaften.
  • So lernten wir früher – so lernen wir heute.
  • Das Geheimnis des lebenslangen Lernens.
  • Wird „Big Data“ irgendwann menschliche Lernprozesse überflüssig machen?
  • Welchen Beitrag leistet die Neurowissenschaft für das „gehirngerechte Lernen“?
  • Wie kann ich meine eigene Lernfähigkeit bzw. die meines Kindes verbessern?

Als Gold- und Platin- Mitglied in unserem Seminarhaus haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf die Online-Datenbank mit allen Kurs-Inhalten in Text-, Audio- und Video-Form.